Hair Colour-Freedom Ultra-Vibrant -Anzeige- 20. November 2017

*unbezahlte Werbung

Meine Haare sind etwas sehr wichtiges für mich. Ich denke das ich mich auch mit ihnen identifiziere und mir niemals eine Kurzhaarfrisur schneiden könnte. Wie ihr vielleicht wisst habe ich coloriertes Haar. Früher haben mir meine Eltern immer verboten meine Haare zu färben. Mit 18 Jahren habe ich mir dann endlich meinen Wunsch erfüllt und meine Haare blond gefärbt. Leider war ich mit dem Ergebnis kein bisschen zufrieden und habe es ab diesem Zeitpunkt wieder rauswachsen lassen. Nach einer Weile haben mir meine Haare richtig gut gefallen. Ich habe mir meinen eigenen natürlichen Balayage Look gezaubert. Und als meine Haarfarbe nach zwei Jahren rausgewachsen war, wollte ich unbedingt wieder diesen Look. Zum Glück ist meine beste Freundin gelernte Friseurin und kann mir somit immer die Haare schön machen. Ich vertraue ihr da voll und ganz. Ich bin gott sei dank mit dicken und vielen Haaren gesegnet, trotzdem ist die richtige Pflege wichtig, da sie sonst total strohig aussehen. Am Ende des Beitrags findet ihr meine liebsten Produkte, die ich mir immer wieder nach kaufe.

Als ich vor ein paar Wochen eine Anfrage für eine Haartönung erhalten habe, war ich total neugierig und habe mich auf dieses Experiment eingelassen. Ich konnte mir eine von 7 semipermanenten Farben sowie einen Pasteliser aussuchen. Sobald man die Farbe mit dem Pasteliser mischt, entsteht ein sanfterer Pastellton. Voraussetzung für die Anwendung ist -abgesehen davon dass du nicht unter 16 Jahre alt sein darfst- dass du aufgehellte blonde oder natürlich blonde Haare hast. Man kann zum Beispiel die ganzen Haare oder einzelne Strähnen oder nur die Haarspitzen färben. Ganz wichtig ist die genaue Gebrauchsanweisung zu beachten und die Haare vorher mit einem tiefenreinigenden Shampoo zu waschen und somit von Ablagerungen zu befreien sowie keinen Conditioner zu verwenden.

Ich habe mich für die Farbe „Silver Blonde“ entschieden. Meine Freundin hat mir meine Haare blondiert und danach haben wir die Farbe nach Gebrauchsanweisung bei mir angewendet. Überraschenderweise riecht der Pasteliser wirklich sehr angenehm. Leider war das angegebene Mischverhältnis nicht nach unseren Erwartungen, weswegen wir viel mehr von dem „Silver Blonde“ dazugemischt haben. Am Anfang war ich etwas enttäuscht, da das Ergebnis gar nicht nach „silver“ aussah. Abeeeeer jetzt liebe ich meine Haare, da es ein perfektes kühlendes blond geworden ist, was in der Sonne total schön schimmert. Es ist an manchen Strähnen wirklich ein leichtes grau zu erkennen. Und eigentlich bin ich ziemlich froh, dass es kein dolles grau geworden ist. Meine Freundin ist auch positiv von dem Ergebnis überrascht und das wird nicht das letzte mal sein, das wir die Farbe benutzt haben.

Zur Zeit mache ich auch total gern Fotos mit meinen „neuen“ Haaren. Ich kann euch dieses Produkt zu 100% ans Herz legen. Wie gefällt euch das Ergebnis?

Das Produkt ist im Rossmann sowie online erhältlich.

Haarfarbe

Pasteliser 

Lieblingsshampoo

Lieblingsspülung

Haaröl

Ganz liebe Grüße Lena ♥

 

 

13 Comments

  • freyjasstuff posted on November 20, 2017 at 6:56 pm

    Hallo meine Liebe,
    was für ein toller Beitrag. Ich würde sowas auch gerne mal machen, aber traue mich nicht meine Haare zu blondieren 🙈
    Auf jeden Fall sieht es ganz toll aus 💕
    Liebe Grüße
    Freyja
    ( freyjasthing.wordpress.com )

    Reply
    • All About .. posted on November 20, 2017 at 7:48 pm

      Ja bei braunen Haaren ist das auch echt schwierig.
      Danke 😍

      Reply
  • Nici posted on November 20, 2017 at 7:45 pm

    Ich hab mir erst letzte Woche mit CF die Haare blau gefärbt, die Farben sind wirklich klasse!
    Sieht echt schön aus 🙂

    Reply
    • All About .. posted on November 20, 2017 at 7:48 pm

      Hast du auch ein Bild damit hochgeladen?
      Danke 😊

      Reply
  • LinnisLeben posted on November 22, 2017 at 7:41 am

    Hallo Liebes,
    deine Haare sind ja wirklich wunderschön! Das Balayage ist echt super geworden! Ich habe schon ewig nicht mehr meine Haare gefärbt. Sollte ich vielleicht auch mal wieder machen!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    Reply
    • All About .. posted on November 22, 2017 at 7:53 am

      Danke meine Liebe! Kann dir die Farbe wirklich ans Herz legen

      Reply
  • Was macht Heli? posted on November 22, 2017 at 9:49 am

    Das hat Deine Freundin schön gefärbt, der Verlauf gefällt mir sehr gut. Als Brünette kann ich leider keine solchen Farben ausprobieren (mag nicht blondieren). Meine naturblonde Schwester hat mal Liila getragen, das sah auch gut aus.

    Reply
    • All About .. posted on November 22, 2017 at 9:50 am

      Ohja mit braunen Haaren ist sowas immer doof. Aber vielleicht gefällt deiner Schwester ja die Farbe 😊

      Reply
  • It's Evy posted on Dezember 2, 2017 at 9:24 am

    Das Ergebnis sieht wirklich super aus 🙂 Ich mit meinen braunen Haaren lassen auch lieber die Hände von allem, was mit Färben bzw. Blondieren zu tun hat.
    Liebe Grüße
    Evy

    http://www.itsevy.com

    Reply
    • All About .. posted on Dezember 2, 2017 at 9:30 am

      Danke meine Liebe!
      Ja kann ich verstehen.

      Reply
  • Mein Jahresrückblick 2017 – All About Liife Blog posted on Dezember 29, 2017 at 1:49 pm

    […] Colour-Freedom Ultra-Vibrant -Anzeige- […]

    Reply
  • Pureplex Hair Repair System von Knight & Wilson posted on Juni 10, 2018 at 5:18 pm

    […] Colour-Freedom Ultra-Vibrant -Anzeige- […]

    Reply
  • Mein Jahresrückblick 2017 - All About Life Blog posted on September 13, 2018 at 5:37 pm

    […] begleitest ♥ Ich habe mir meine ersten beiden Tattoos stechen lassen und habe meine Haare wieder blondiert. Außerdem habe ich mir gestern ein neues Piercing stechen […]

    Reply
  • Leave a Reply