Eine würzige Angelegenheit mit Just Spices

*unbezahlte Werbung

Ob frisch, zum Mitnehmen oder aus der Tüte, Essen ist doch immer ein präsentes Thema bei uns allen. Es vergeht kein Tag an dem ich nicht Frage „was essen wir heute?“. Dabei habe ich ziemlich abgebaut, was die Zubereitung betrifft. Meistens soll es nur noch schnell gehen und am besten sollte das Rezept so wenig Zutaten wie möglich beinhalten. Da ich nach der Arbeit nicht mehr die Motivation habe mich stundenlang in die Küche zu stellen.

Die Krankheit – Alltag ohne Gewürze

Vor ein paar Jahren hatte mein Freund immer mehr Probleme Nahrung zu sich zu nehmen. Ständig war er geplagt von Ausschlag. Die Diagnose Histaminintoleranz. Er kann eigentlich so gut wie alles essen, bloß manche Lebensmittel nur in Maßen, bei Gewürzen müssen wir auf die Dosierung achten, weswegen ich diese meistens sogar ganz weg lasse. Es wird dann nur zum Schluss am Tisch nach gesalzen. Dann könnt ihr euch bestimmt unsere jetzige Situation vorstellen, weil die meisten Gerichte erst wirklich gut mit der richtigen Gewürzmischung schmecken. An sich ist es aber für mich
nichts schlimmes ohne Gewürze zu kochen, aber oft hat man das Gefühl das etwas fehlt.

Kochen mit Just Spices

Durch Werbung im Fernsehen und Instagram bin ich auf Just Spices aufmerksam geworden und fand die einzelnen Gewürzmischungen wie Avocado Topping, Pasta Allrounder oder Bratkartoffel Gewürz sehr ansprechend. Da die einzelnen Gewürzmischungen von Just Spices schon komplett auf ein Gericht abgestimmt sind und ihr diese nur bei der Zubereitung verwenden müsst, war ich sofort überzeugt. Endlich brauche ich mir nicht mehr den Kopf über die richtige Dosierung zu zerbrechen. Ein richtiger Vorteil für Menschen wie mich, die dazu neigen, zu viel Salz zu benutzen. Generell haben die kleinen Dosen mich mehr motiviert zu kochen und aus meiner kleinen Komfortzone zu treten. Dabei haben mir die Zubereitungsideen auf der Rückseite geholfen. Aber auf auch der Internetseite findet ihr viele weitere Rezeptidee. Am liebsten benutze ich zurzeit das mediterrane Kräuter Salz, welches fast zu allem passt. Für mich ist Just Spices ein echter Küchenheld, weil ich mehr Spaß am Kochen habe und nicht der Gefahr laufe, meine Gäste zu versalzen.

Kennt ihr bereits Just Spices? Und seid ihr eher der würzige Typ?
Liebe Grüße Lena

10 thoughts on “Eine würzige Angelegenheit mit Just Spices

  1. Ich kenne Just Soiuces aus Social Media – Da sind sie echt aktiv!
    Ich habe mir nun mal deren kleinen Adventskalender bestellt, um die Gewürze auszuprobieren und bin schon sehr gespannt, was mich überzeugen wird.
    Liebe Grüße,
    Emilie von LA MODE ET MOI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.