Setz ein Statement mit Pastell..

Als ich meinem Freund die Überschrift meines neuen Beitrag vorgelesen habe, hat er gleich gefragt, „Wie soll man bitte mit einer Farbe ein Statement setzen?“. Aber das ist doch total klar oder? Wir schwören dem tristen Wetter mit etwas Farbe ab, damit wir den Frühling perfekt empfangen können. In meinem Beitrag meine Frühlings Fashion Must-Haves, habe ich euch bereits erklärt das der Trend weiterhin zu Pastell- sowie Nudetönen führt. Und ich könnte wetten, dass jeder mindestens eines der farbenfrohen Kleidungsstücke im Kleiderschrank versteckt hat. Toll ist, dass diese sich super easy kombinieren lassen, egal ob mit der super angesagten grauen Karohose oder einer lässigen blauen Jeans.

Diesen Samstag war ich das erste mal zu einem Outdoor-Shooting mit der Lieben Jeanine durch Berlin unterwegs. Auf den Bildern könnte man denken, dass es ein wunderschöner sonniger Frühlingstag um die 10 Grad gewesen sein muss. Aber der Schein trügt 😀 Es waren genau -2 Grad und der Wind war eiskalt, aber die Sonne war auf unserer Seite und hat uns geholfen diese Fotos zu zaubern. Kombiniert habe ich mein Pastell-Shirt mit einer schwarzen Jeans und schwarzen Plateau-Schuhen. Ein Look den ich super gern trage. Und ich glaube das frieren hat sich gelohnt. Weitere Rosé Shirts findet ihr hier (An dieser Stelle möchte ich mich bei Sie an! für die Zusammenarbeit bedanken).

Fotos by Jeanine

Wie findet ihr den Look?

Liebe Grüße Lena ♥

18 thoughts on “Setz ein Statement mit Pastell..

  1. Ich trage auch total gerne Pastell, erst heute war ich wieder in rosa unterwegs. Das passt perfekt zum Frühling und macht gleich viel bessere Laune 🙂
    Deinen Look finde ich auch wunderschön!

  2. Ich persönlich trage eigentlich vorwiegend Schwarz, Grau und Weiß. Doch im Frühling und Sommer lass auch ich mich oft inspirieren und versuche knallige Farben, aber auch Pastelltöne zu meinen Hauptfarben zu kombinieren.

    Wünsche dir einen wunderschönen Start in den Frühling

    GLG Denise
    http://www.neumodisch.com

  3. Das Outfit sieht super aus und gefällt mir persönlich sehr gut! Ich würde es eher sportlich kombinieren, da ich keine Absatzschuhe trage. (Finde mich sonst einfach zu groß(1,78 😅)
    Mit was bearbeitest du die Bilder?

    Liebste Grüße
    Sabrinaramona.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.